Übergewicht begleitete mich selbst durch viele Kinder- und Jugendjahre hindurch bis hin zum frühen Erwachsenenalter. Ich deckte mich in allen möglichen Stimmungslagen mit Essen ein, mein Seelenzustand spiegelte mein Essverhalten. Eine lange Reise brachte die Erkenntnis und mit ihr über zwei Jahre lang eine Zeit, in der ich mich immer wieder in schwierigen Ess-Phasen verloren habe. Ich realisierte, dass es so nicht mehr weitergehen konnte und setzte mich bewusst mit mir und meiner Essthematik auseinander.

Diese Erfahrung setzte den Grundstein für meine heutige berufliche Tätigkeit. Ich weiss wieviel Leid und Verzweiflung hinter einer Essverhaltensstörung steckt, aber auch wie schön und befreiend es ist, diese bewusst hinter sich zu lassen.

In meinem Beratungssetting werden Sie nicht als Mensch mit einem Problem betrachtet, sondern viel mehr als Mensch mit Potential zur Schaffung neuer Wege und Möglichkeiten.